Dienstag: C1 empfängt SFS zum Pokalfight

Am Dienstag Abend (17.10.) um 18:30 Uhr steigt in der HennebergArena das Halbfinale im Kreispokal der U15. Das C1-Bezirksliga Team des TSV Weisstal empfängt das Landesliga Team der Sportfreunde Siegen. Ein Prestige-Duell, dass in dieser Konstellation in den vergangenen Jahren häufig erst im Endspiel so statt fand. Gemäß der Historie sowie Klassenzughörigkeit, haben die Siegener klar die Favoritenrolle inne, müssen in Gernsdorf dieser aber auch erst mal gerecht werden. Die Weißtaler Junioren hingegen können nur als Gewinner vom Platz gehen – im besten Fall auch noch für eine Pokalsensation sorgen, und als Sieger ins Finale einziehen.

Auf dem Weg ins Halbfinale wurde die JSG Aue-Birkelbach in der 1. Runde mit 3:1 geschlagen. In der 2. Runde hat man den 1. FC Dautenbach klar beherrscht und zog mit einem 15:0 Sieg in die 3. Runde ein, wo sich ein ähnliches Bild darstellte und die Jungs von Tranier Frank Bohmhammel den SV Netphen mit 11:0 dominierten. 

Ähnlich Torreich qualifizierten sich die Siegener Sportfreunde für das Halbfinale: 15:0 gegen SuS Niederschelden, 2:0 gegen die JSG Feudingen-Laasphe-Niederlaasphe-Puderbach und 8:0 gegen die SV Borussia Salchendorf.

Eine tolle Fankulisse haben sich beide Teams verdient. Also kommt am Dienstag auf den Henneberg und verleiht dem Spiel einen würdigen Pokalcharakter.

(Text und Grafik: Gunther Fries)