Am Sportplatz, 57234 Wilnsdorf
Postfach 3104, 57229 Wilnsdorf

Richtigstellung (letzte Ausgabe der Schneeweißen): Spiel gegen die „Blauen“ war kein DFB-Pokal-Spiel!

In der letzten Ausgabe der Schneeweißen ist uns ein dicker Patzer unterlaufen. In der Rubrik „Auf eine Flasche Bier mit… Jannik von der Heiden“ hat der Schreiber dieser Zeilen nicht genau hingehört und sich falsche Notizen gemacht. Dabei heraus kam, dass fälschlicherweise im Text stand, Jannik das Spiel gegen die „Blauen“ wäre eine DFB-Pokalpartie gewesen! …

Seither: „Fühlt sich wie eine Niederlage an“

Es wurde nichts mit dem nächsten „Dreier“: Am Ende musste sich unsere Reserve gestern Abend mit einem 3:3-Unentschieden gegen den SV Schameder begnügen, verbesserte sich aber immerhin auf Rang zwei und hat nun bei gleicher Anzahl Spiele nur drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TSV Aue-Wingeshausen. Freuen wollte sich darüber aber so richtig niemand. „Es fühlt …

Erste vor „Sechs-Punkte-Spiel“ in Brilon

Eine lange Fahrt ins Sauerland steht der Ersten Mannschaft am Sonntag bevor. Dort wartet mit dem SV Brilon der unmittelbare und punktgleiche Tabellennachbar der Weißtaler, wobei Brilon allerdings ein Spiel weniger bestritten hat. „Es steht uns wieder eine lange Fahrt und eine schwierige Aufgabe gegen einen direkten Konkurrenten bevor“, weiß Trainer Seyhan Adigüzel zu berichten. …

TSV-TV: Interview mit Kürsat Tosun

Vor dem Auswärtsspiel am Sonntag beim SV Brilon gibt es wieder ein Interview für euch! Dieses Mal hat sich unser Sportlicher Leiter Stefan Dax Kürsat Tosun „geangelt“. Das Interview und viele andere Videos findet ihr hier.

Freitag: Zweite mit Heimspiel gegen Schameder

Am morgigen Freitag (Anstoß 19.30 Uhr) trifft unsere Zweite auf den SV Schameder, der mit 13 Zählern auf Platz fünf steht und somit nur drei Zähler weniger gesammelt als unsere Truppe. „Wir rechnen mit einem starken und robusten Gegner, der einige Spieler in den eigenen Reihen hat, die schon höherklassig gespielt haben. Trotzdem ist unser …

Erste verliert unglücklich / Zweite bleibt oben dran

Richtig gut hatte der gestrige Nachmittag begonnen: Unsere Zweite schlug den VfB Banfe knapp mit 2:1, pirschte sich wieder auf Rang zwei vor und bleibt an Spitzenreiter TSV Aue-Wingeshausen dran, der zwar vier Punkte mehr auf seinem Konto, aber auch ein Spiel mehr ausgetragen hat. Weiter geht es für unsere Reserve bereits am kommenden Freitag …

Erste gegen Drolshagen – Zweite gegen Banfe

Der nächste Heimspielsonntag steht für unsere Senioren-Teams vor der Tür: Während die Zweite Mannschaft gegen den VfB Banfe (12.30 Uhr) versucht, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten, ist die Erste gegen den SC Drolshagen (15.00 Uhr) im Kampf um den Klassenerhalt gefordert. Nach dem 0:0 im Spitzenspiel bei Aue-Wingeshausen geht es für die Zweite …

Die neue „Schneeweiße“ ist online

So, wie ihr es gewohnt seid, gibt es natürlich auch am Sonntag wieder eine neue „Schneeweiße“ mit vielen interessanten Berichten. Hier könnt ihr euch die neue Ausgabe jetzt schon einmal anschauen. Alle Ausgaben der Schneeweißen findet ihr hier. In der Druckversion liegt unser Henneberg-Echo seid heute auch wieder am Henneberg aus: Am Eingang rechts findet …

Trainerlösung für zweite Mannschaft gefunden

Nachdem die Zweite Mannschaft in der Vorwoche durch André Seither, unterstützt von Jan Patt und Felix Schwunk, gecoacht wurde, hat der TSV Weißtal die vakante Trainerposition besetzt, und zwar durch ein Gespann: André Seither (r. im Bild) wird als Spielertrainer weitermachen, gemeinsam mit einem alten Bekannten: Achim Werthebach (l.) kehrt ab sofort an den Henneberg …

Pokalkracher am Henneberg: Sportfreunde kommen Anfang November!

Definitiv mehr als nur „gelohnt“ hat sich der 1:0-Erfolg bei Fortuna Freudenberg vor zwei Wochen: Denn bei der Auslosung des Kreispokal-Achtelfinales wurde den „Schneeweißen“ nun Oberligist Sportfreunde Siegen zugelost. Angesetzt ist die Partie für Mittwoch, 3. November, 19 Uhr.