Dritte: Zurück in die Erfolgsspur

Angetrieben vom Restalkohol unseres Oktoberfestes hat unsere Dritte Welle zurück in die Erfolgsspur gefunden! Die Könsgen-Truppe gewann bei der Drittvertretung des TuS Alchen mit 4:2 und ist nun auch wieder an Spitzenreiter Sportfreunde Eichen/Krombach 2. dran, der beim SV Setzen 2. seine erste Saisonniederlage kassierte (1:3).

Auf der Wolfksaute stand es zur Halbzeit allerdings noch 1:1: Lukas Wlochowicz hatte die Schneeweißen zwar nach 19 Minuten in Führung gebracht, doch Meikel Förster glich rasch aus (26.). Nach dem Wechsel ging es dann abermals schnell, diesmal aber allein für unsere Elf, die sich durch Thomas Steiner (52.), abermals Wlochowicz (56.) und Marco Meiswinkel (61.) einen komfortablen 4:1-Vorsprung herausschoss. So war das 2:4 von Ilios Simos (71.) nicht mehr als nur noch Ergebniskosmetik. Am kommenden Wochenende hat unsere 3. Mannschaft nun spielfrei.