U16 gewinnt Spitzenspiel in Dautenbach

Mit einem 3-1 Sieg konnte sich unsere U16 gegen den Verfolger aus Dautenbach durchsetzen. In einer umkämpften Partie köpfte Kjell Otto die B2 früh in Führung. Nach einem Freistoß von Niklas Krämer setze er sich im Kopfballduell durch und markierte den Führungstreffer. Wenig später fand ein Fernschuss von Jonas Büdenbender ebenfalls den Weg ins Tor der Gastgeber. Dautenbach kam allerdings in das Spiel zurück und konnte mit dem Pausenpfiff auf 2-1 verkürzen.
Im zweiten Durchgang war es allerdings wieder Kjell Otto, der nach einer Standardsituation erfolgreich abschloss. Die 3-1 Führung wurde anschließend unter großem Kampf und Einsatz über die Zeit gebracht. Die U16 fuhr somit den sechsten Sieg im sechsten Spiel der Rückrunde ein. Für den Ligaprimus stehen nun noch drei wichtige Spiele an, um die letzten nötigen drei Punkte einzufahren.
Der erste Matchball ist am 18.05.19 um 16:30 Uhr gegen die SF Birkelbach im Heimspiel im Dielfener SIEGENIA-AUBI Sportpark.