Zweite und Dritte verlieren auswärts

Alles andere als erfolgreich verlief der Donnerstag und somit der Wochenspieltag für unsere 2. und 3. Mannschaft.

Die Dritte Welle unterlag bei der Zweitvertretung der Sportfr. Obersdorf/Rödgen deutlich mit 1:4, Hermann Reich gelang erst in der Nachspielzeit der Ehrentreffer für die Könsgen-Truppe, deren Super-Serie damit beendet wurde.

Mit dem selben Ergebnis verlor auch unsere 2. Mannschaft. Hier der Bericht von fupa.net/Südwestfalen:

„Ich bin absolut zufrieden mit der Mannschaftsleistung“, freute sich Birkelbachs Trainer Carsten Roth. „In der ersten Halbzeit waren wir sehr spielbestimmend, gegen Ende des Spiels haben wir dann aber phasenweise um den Gegentreffer gebettelt, das war unnötig“, so Roth. Sein Team führte durch Jonas Wied (15.), Yannick Hoedt (31.), Kevin Böhl (Foulelfmeter, 39.) und Michael Scholl (59.) bereits mit 4:0, ehe den Hausherren ein Eigentor unterlief (83.). Weißtals Martin Harazim sah die Rote Karte (39.).