Oktoberfest 2017: Es ist alles für Montag angerichtet!

Am Samstagmorgen waren einige fleißige Helfer am Start und haben das Haus Heimat in einen kleinen Oktoberfeststadl verwandelt. Erstmals haben wir auch – wie es sich für sp ein zünftiges Fest auch gehört – Bierzeltgarnituren aufgestellt, die mit Sicherheit zur Musik der Schmalzler auf ihre Standfestigkeit überprüft werden. Der Durchgang befindet sich in diesem Jahr in der Mitte.

Neu ist auch, dass es in diesem Jahr 0,3 Liter Bierkrüge gibt (Bier, Cola, Fanta, Srpite, Wasser), wir nähern uns also immer mehr einer Maß an. Das Radler, Malz und alkoholfreie Bier gibts in Flaschen! Diese Getränke kosten 2€, der Wein 4€. Bezahlt werden diese mit Wertmarken, die es gegen Bargeld an der Wertmarkenkasse gibt.

Das Essen wird es wie gehabt in der Küche geben – hier wird mit Bargeld gezahlt!

Unser Oktoberfest ist wie immer ausverkauft, eine Abendkasse gibt es auch diesmal nicht! Die Shuttlebusse verkehren ab 18.30 Uhr zwischen Gernsdor fund Rudersdorf an den (befahrbaren) Haltestellen.

O`zapft ist heißt es ab 18.30 Uhr am Montag! Viel Spaß!