Regeneration und Olympiade im Freibad Netphen

Eine etwas andere Trainingseinheit absolvierte unsere Bezirksliga-Elf in dieser Woche im Netpher Freizeitbad.

Sechs 3er Teams traten in den drei Disziplinen 25 Meter Wettschwimmen, Streckentauchen und Wettrutschen gegeneinander an.

Als absolute Wasserratten entpuppten sich dabei Lars Schard, Daniel Wadolowski und Nico Hermann, die den Wettkampf gewannen und sich einen traingsfreien Tag zum Auftakt der Wintervorbereitung erspielten. Die drei letztplatzierten Teams um Jani Moses, Daniel Berger, Tom Patt; Simon Grisse, Luca Curella, Patrick Schneider; Luca Falanga, Yannik Plachner und Noah Plassmann müssen hingegen am Freitag beim Mannschaftsabend jeweils ein Lied – welches vom Trainerteam bestimmt wird – „performen“!

Unbestätigten Gerüchten zufolge hat Konstantin Volz, unser Spielertrainer, bereits den nächsten Teamwettkampf auf seinem Zettel. Im Februar des nächsten Jahres dürfen sich seine Jungs dann in Willingen beim Weltcup-Skispringen beweisen. Auf der größten Großschanze der Welt! Fraglich ist allerdings, ob dann ebenfalls eine derart hohe Teilnehmerzahl erreicht werden kann…