A1 startet in die Aufstiegsrunde / “Hoffen auf reichlich Unterstützung”

Endlich gehts los: Am kommenden Sonntag starten unsere A-Junioren in die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga! Am ersten Spieltag der Fünfergruppe geht die Reise nach Olpe, genauer gesagt an den "Birkendrust" in Rüblinghausen, wo die JSG Rüblinghausen/Hillmicke/Iseringhausen/Friedrichsthal auf unsere Truppe wartet. "Wenn man die Bilanzen der anderen Teams sieht, dann ist uns bewusst, dass wir sehr schwere Aufgaben vor uns haben", sagt Trainer Dennis Honig, der aber auch betont: "Wir hatten aber auch nur eine Niederlage und zwei Remis in der regulären Spielzeit und haben den Rest gewonnen. Wir wollen die sehr gute Meisterrunde veredeln."

Wie viele Siege beziehungsweise Punkte nötig sein werden, um einen der esten beiden Plätze zu belegen, lässt sich im Vorfeld schwer beurteilen, klar ist aber, "dass wir natürlich positiv starten wollen", so der Linienchef, der mit vier B-Jugendlichen seinen Kader noch einmal auffrischen kann. "Aber nicht nur in der Breite, sondern auch in der Spitze. Sie haben das Niveau noch einmal deutlich an", konstatiert Honig, der somit die Qual der Wahl hat.  "Und wir hoffen auf jede Menge Unterstützung aus den eigenen Reihen", schiebt Honig nach. Hier der Hinweis für die Anreise und euer Navi: Am Birkendrust, Rüblinghausen eingeben und ihr kommt ans Ziel!

Anstoß zur ersten von vier Begegnungen ist am Sonntag um 11 Uhr. Weiter geht es dann bereits am kommenden Mittwoch und das nicht wie ursprünglich geplant in Gernsdorf, sondern in Niederdielfen! Gegen den SV Schmallenberg/Fredeburg ist der Anstoß um 19.30 Uhr. Dafür wird das zweite Heimspiel am 30. Juni dann am Henneberg ausgetragen. "Wir haben eine gute Konstellation erwischt. Wir haben nur ein Mittwochsspiel und das zuhause. Zudem sind uns die ganz weiten Fahrten erspart geblieben. Und am letzten Spieltag haben wir ein Heimspiel, was auch nicht von Nachteil ist", sagt Honig, der aber natürlich weiß, dass bis dahin erfolgreich gepunktet werden muss. Damit es zum Kehraus am Gernsdorfer "Henneberg" auch noch um etwas geht für unsere A1…