Mittwoch: Ü32 im Pokal-Halbfinale gegen TSV Siegen

Am Mittwoch Abend steht in der Gernsdorfer Hennebergarena ein ganz interessantes Spiel auf dem Programm: Um 19.30 Uhr empfängt unsere Ü32 den TSV Siegen im Halbfinale des Kreispokals. Der Gewinner zieht ins Endspiel ein, wo Fortuna Freudenberg wartet, die gestern bei der SG Kredenbach/Müsen-Hilchenbach kurzen Prozess machten und mit 8:3 siegten.

Ein ähnliches klares Ergebnis darf morgen wohl eher nicht erwartet werden. Denn sowohl unsere Alten Herren als auch die des TSV dürften personell sicherlich auf in etwa gleichem Niveau auflaufen. Der Weg ins Semifinale war für unsere Mannschaft bisher von deutlichen Erfolgen gekennzeichnet: Dem 5:0 gegen Mudersbach/Brachbach folgten Kantersiege über die Sportfreunde Birkelbach (7:2) und gegen den ewigen Kontrahenten Germania Salchendorf (11:5).  Unser Gegner griff erstmals erst in der 2. Runde ein, schaltete dort den Siegener SC (8:3) deutlich aus gewann im Viertelfinale gegen die SG Edertal/Aue-Wingeshausen/Berleburg mit 4:3.