Erste und A-Junioren in Torlaune

Am letzten Donnerstag begannen unsere A-Junioren mit der Restrunde und dem Nachholspiel gegen die SF Eichen/Krombach, während unsere Erste Seniorenmannschaft beim SV Netphen testete, da am Wochenende aufgrund Karneval spielfrei ist. Beide Teams zeigten sich dabei in großer Torlaune.

Mit sage und schreibe 12:0 überrolte unsere JSG das Tabellenschlusslicht und hat die Tabelle nun wieder begradigt. Hier sieht es nach sieben Spielen ganz gut aus – es steht Platz eins mit drei Punkten Vorsprung zu Buche. Kürsat Torsun (5., 11., 39. und 52.), Marc Lennart Gillberg (14.), Tom Ole Wagener (15. und 49.), Luca Curella (63., 72., 82.) und Tim Simon (79. und 87.) waren für den Treffersegen verantwortlich.

Auch der Test unserer 1. Mannschaft bei A-Kreisligist SV Netphen war eine deutliche Angelegenheit. Tom Patt (29.), Luca D`Aloia (35.), Spielertrainer Konstantin Volz (42.), Simon grisse (47. und 82.) sowie Daniel Adamek (52.) netzten ein, während für die Johannländer Johannes Steinle (68.) den Ehrentreffer erzielte.