Erste gewinnt Test gegen die SpVg Neunkirchen – Dreierpack durch den Kapitän entscheidet Spiel

Am gestrigen Mittwoch konnte sich unsere Erste Mannschaft in einem Testspiel gegen den A-Ligisten SpVg Neunkirchen mit einem 3:1 ( 2:1 ) Sieg das nächste Selbstvertrauen für die am Sonntag anstehende Auswärtsaufgabe in der Liga beim VfR Rüblinghausen holen. Gegen die bekannt forsch aufspielende, junge Neunkirchener Mannschaft gerieten unsere Jungs bereits bei der ersten Offensivaktion der SpVg nach einer Hereingabe über Außen durch einen unglücklichen Klärungsversuch von Bernard Krasniqi durch ein Eigentor mit 0:1 in Rückstand. Auch in der Folge präsentierte sich die SpVg mit ihren schnellen Offensivspielern Robin Paul und Nik Joel Krumm stets mutig und gefährlich, störte permanent unser Aufbauspiel und konnte die Partie insgesamt sehr offen gestalten. Zwei clever heraus gespielte Aktionen unserer Mannschaft mit zwei erfolgreichen Abschlüssen unseres Kapitäns Daniel Singhateh drehten allerdings das Spiel bis zur Halbzeit. Die Zuschauer sahen in den ersten 45 Minuten ein interessantes Spiel mit vielen offensiven Aktionen.

Seinen dritten Treffer erzielte Daniel in der 53. Minute und sorgte damit für den Sieg in einem über 90 Minuten sehr unterhaltsamen Spiel. Konstantin Volz und Markus Waldrich schonten im Vergleich zum Spiel gegen den TuS Deuz einige Akteure und stellten die Mannschaft auf einigen Positionen um. Am Sonntag geht es jetzt zum nächsten Meisterschaftsspiel beim VfR Rüblinghausen. Die Mannschaft freut sich über die Unterstützung unserer Zuschauer und hofft auf einen starken Anhang.